Kapitalanlagerecht

Wir vertreten geschädigte Anleger und Banken außergerichtlich und gerichtlich im Zusammenhang mit Immobilienfonds, Zertifikaten, Investmentfonds und weiteren Vermögensanlagen. Insbesondere im Zusammenhang mit:

  • Differenzierung Anlageberater/ Anlagevermittler
  • Risiken verschiedener Anlagen
  • Haftung des Anlageberaters bei Falschberatung
  • anleger – und objektgerechte Beratung
  • Aufklärungs – und Informationspflichten
  • Hinweispflicht des Beraters auf negative Pressemitteilungen
  • Prospekthaftung
  • Problematik der Provision: Rückvergütungen versus Innenprovisionen
  • Rechtsfragen der Verjährung
  • Berechnung und Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen

Das Rechtsgebiet Kapitalanlagerecht liegt unter der Verantwortung von

 Rechtsanwältin Tina Dreistadt, tina.dreistadt@anwalt-alexander.de

 


zurück zur Übersicht Rechtsgebiete